• Aufzüge
    • Übersicht
    • Personenaufzug
      • Übersicht

        Wir haben unsere Personenaufzüge entwickelt, um Bewohnende, Mieterschaft und Besuchende sicher, schnell und komfortabel zu befördern.

      • Schindler 3000

        Flexibel, individuell und zuverlässig, Tag für Tag. Der Schindler 3000 ist der ideale Personenaufzug für kleine bis mittlere Gebäude.

      • Schindler 3400

        Höchster Fahrkomfort im kompakten Paket. Der Schindler 3400 kommt ohne Dachaufbau aus und lässt Ihnen so alle Freiheiten bei der Planung.

      • Schindler 5000

        Die innovative Technologie und das herausragende Design des Schindler 5000 Personenaufzugs begeistert alle Kundschaft.

      • Schindler 6000

        Neueste Technologie, hochwertige Materialien sowie mehr Kapazität und flexibleres, individuelles Design machen den Schindler 6000 Personenaufzug zu einer Klasse für sich.

      • Schindler 7000

        Ein Personenaufzug, der auch in Hochhäusern den Personenfluss mühelos bewältigt: Entdecken Sie den effizienten Schindler Aufzug Schindler 7000.

    • Warenaufzug
      • Übersicht

        Ob Kleingüteraufzug, Warenaufzug oder spezielle Lastenaufzüge, wir transportieren Ihre Güter immer schnell, sicher und zuverlässig.

      • Schindler 2200

        Ein Kleingüteraufzug der Extraklasse. Ob in der Gastronomie oder in der Pharmabranche – das kleine Raumwunder leistet überall Grosses.

      • Schindler 2600

        Sie müssen schwere Lasten schnell und zuverlässig transportieren? Dann hilft Ihnen der Warenaufzug Schindler 2600. Fakten zum Schwerarbeiter.

      • Schindler Autoaufzug

        Mit dem Schindler 2700 gewinnen Sie mehr Parkfläche in Ihrer Tiefgarage, da Sie auf lange und breite Zufahrtsrampen verzichten können.

      • Schindler 2800

        Der Warenaufzug Schindler 2800: flexibel, robust und immer verfügbar. Unser Lastenaufzug passt sich genau Ihren Bedürfnissen an.

      • Schweizer Liftmanufaktur

        In der Manufaktur Boltshauser entstehen Aufzüge, die ihresgleichen suchen. Jede Anlage ein Unikat, genau nach Kundenanforderung designt.

    • Aufzug modernisieren
      • Übersicht

        Wir bieten Modernisierungslösungen, die das unterschiedliche Alter, die technischen Anforderungen und die Nutzung Ihrer Aufzüge berücksichtigen.

      • Schindler ReStore

        Bei der Aufrüstung wichtiger elektrischer Komponenten in Ihrem Aufzug wie Steuerung, Frequenzumrichter oder Tableaus profitieren Sie von allen Vorteilen führender digitaler Technologien.

      • Schindler ReNew

        Die Modernisierung von Steuerung, Antrieb, Türen oder Bedienelementen ist eine echte Verjüngungskur für Ihren Aufzug. Dabei werden wesentliche Bauteile der Anlage paketweise durch neueste Komponenten ersetzt.

      • Schindler RePlace

        Mit einem Schindler Ersatzaufzug geniessen Ihre Fahrgäste eine deutlich sanftere und leisere Fahrt – und dank der digital verbesserten Mobilität und auch ein höheres Mass an Komfort.

    • Optionspakete
      • Übersicht

        Mit unseren attraktiven Optionspaketen wählen Sie die Ausstattung Ihres Schindler Aufzugs genau nach Ihren Bedürfnissen. Überzeugen Sie sich selbst.

      • Komfort-Paket

        Das Komfort-Paket sorgt für kurze Wartezeiten und bessere Sicherheit. Damit das Aufzugfahren noch mehr Freude macht.

      • Penthouse-Paket

        Die starke Lösung für optimale Sicherheit und Privatsphäre im obersten Stockwerk. Erfahren Sie mehr zum Penthouse-Optionspaket von Schindler.

      • Umzugs-Paket

        Damit der Umzug schnell und ohne Schäden an der Kabine über die Bühne geht. Alle Details zum Umzugs-Paket von Schindler.

      • Gesundheit & Pflege-Paket

        Das spezielle Optionspaket macht Schindler Aufzüge zur ersten Wahl im Gesundheitswesen. Alle Leistungen in der Übersicht finden Sie hier.

      • Office-Paket

        Für starke Leistungen und effizienten Transport auch bei grossem Passagieraufkommen. Alle Vorteile des Schindler Office-Pakets auf einen Blick.

      • Barrierefreiheit-Pakete

        Ein barrierefreier Aufzug sorgt für sichere Mobilität aller Passagiere. Mit den Schindler «Barrierefreiheit»-Paketen Personenaufzüge behindertengerecht gestalten.

      • Baumanagement-Paket

        Aufzug erneuern? Modernisierung Aufzug? Das ist mit einigem an Aufwand verbunden. Gerne übernimmt Schindler das komplette Baumanagement für Sie.

    • Design & Ausstattung
      • Übersicht

        Finden Sie zusätzliche Optionen, um Ihren Aufzug so zu gestalten, dass er Ihrem Design und Bedürfnissen entspricht.

      • Kabinendesign

        Entdecken Sie die neuesten Kabinendesigns von Schindler, die eine sorgfältig kuratierte Fusion aus moderner Ästhetik und Spitzen­technologie repräsentieren.

      • Individuelles Design

        Verpassen Sie Ihren Aufzügen einen ganz persönlichen Anstrich, etwa mit Schindler Graphic Walls. Erfahren Sie mehr zu den individuellen Designoptionen.

      • Schindler WoodLine

        Authentisches Design aus Schweizer Holz: das neue, exklusive Aufzugsdesign Schindler WoodLine schafft ein elegantes, warmes Ambiente in Aufzügen – dank nachhaltigem Rohstoff aus der Region.

    • Digital Media Services
      • Übersicht

        Mit den Digital Media Services von Schindler treten Sie mit Fahrgästen genau dort in Kontakt, wo sie sich aufhalten: in und vor Aufzügen.

      • Ahead MediaScreen

        Mit dem Ahead MediaScreen präsentieren Sie Ihre Inhalte direkt in der Kabine und machen die Aufzugsfahrt zum Erlebnis. Alle Details zum MediaScreen.

      • Ahead SmartMirror

        Das starke Designelement für Ihren Aufzug für ein neues und hochwertiges Fahrerlebnis. Lernen Sie den Ahead SmartMirror kennen.

      • Ahead AdScreen

        Mit dem Schindler Ahead AdScreen lässt sich die Zeit, die Ihre Kunden im Aufzug verbringen, effizient nutzen. Erfahren Sie mehr über den Ahead AdScreen.

      • Ahead Smarte Tableaus

        Ihre Botschaften immer im Fokus. Mit den smarten Bedientableaus kommunizieren Sie in Schindler Aufzügen mit den Passagieren auf Augenhöhe.

    • CleanMobility Solutions
      • Übersicht

        Wir bei Schindler finden mit unseren innovativen Schindler CleanMobility-Solutions die Lösungen, die den Menschen helfen sicher zu bleiben.

      • UV CleanAir

        Mit Schindler UV CleanAir können Aufzugskabinen ihre Luft häufiger und effizienter desinfizieren und zirkulieren lassen.

      • CleanSpace

        Schindler CleanSpace passt die maximale Tragfähigkeit von Aufzügen an, damit die Kabinen nicht überfüllt werden.

      • ElevateMe

        Mit der ElevateMe App kann man Aufzüge einfach per Smartphone rufen und steuern. Ohne Berührung von Ruf- und Servicetasten.

      • UV CleanCar & UV CleanCar Pro

        Für diese Produkte wird UV-C-Licht verwendet. So zerstört man Bakterien und Viren und verringert das Risiko der Übertragung von diesen.

    • Zielrufsteuerung
      • Übersicht

        Unser Zielrufsteuerungssystem PORT interagiert mit dem Nutzer, regelt den Zugang und optimiert den Verkehrsfluss in Stosszeiten.

      • PORT Technologie

        Die Schindler PORT Technologie ist intelligente Mobilität. Erfahren Sie mehr über das Transit Management System für die optimale Transportkapazität.

      • myPORT

        Die intelligente Gebäude-App gewährleistet den ganzen Tag über einen ungehinderten Verkehrsfluss – zu Hause genauso wie in der Arbeit.

    • Richtlinien & Gesetze
      • Übersicht

        Die gesetzliche Norm für Aufzüge, Rolltreppen und Fahrsteige legt diverse Anforderungen an eine Anlage vor – für die Sicherheit von Betreibenden und Nutzenden.

      • Umbau

        Richtlinien und Normen zur Aufzugssicherheit verlangen die regelmässige Wartung der Anlagen sowie allfällige Modernisierungen. Das Wichtigste in Kürze.

  • Rolltreppen & Fahrsteige
    • Übersicht
    • Rolltreppe
      • Übersicht

        Egal ob Sie im Kaufhaus oder am Bahnhof stehen. Unsere hochwertigen Rolltreppen überzeugen überall. Schindler Produkte in der Übersicht.

      • Schindler 9300

        Die Rolltreppen der Linie Schindler 9300 bringen überall zuverlässig ihre Leistung.

    • Fahrsteige
      • Übersicht

        Mit Schindler Fahrsteigen werden weite Wege zum Genuss. Überzeugen Sie sich von unseren Spitzenprodukten – geneigt oder horizontal.

      • Schindler 9500 - horizontal

        Höchster Komfort auf langen Wegen – mit dem Schindler 9500. Der horizontale Fahrsteig läuft sanft und immer zuverlässig.

      • Schindler 9500 - geneigt

        Komfortabel und sicher, egal, ob drinnen oder draussen. Der geneigte Fahrsteig Schindler 9500 macht besonders in Einkaufszentren eine gute Figur.

    • Rolltreppe & Fahrsteig umbauen
      • Übersicht

        Die Modernisierung der Rolltreppe oder des Fahrsteigs garantiert sicheren Transport der Passagiere.

      • Schindler 9300 Plus

        Die Ersatzanlage 9300 Plus lässt sich flexibel konfigurieren. Sie vereint maximale Sicherheit und Effizient mit einem angenehmen Fahrerlebnis.

      • Schindler 9500 Plus

        Der Schindler 9500 Plus ist horizontal oder geneigt verfügbar und flexibel konfigurierbar. Er vereint Effizienz, Sicherheit und Eleganz.

      • Vollständiger Austausch

        Wenn sich der Austausch lohnt: Ersetzen Sie Ihre älteren Anlagen durch moderne Rolltreppen und Fahrsteige von Schindler. Unsere Produkte, Ihre Vorteile.

      • InTruss

        Mit der Schindler InTruss-Modernisierung bringen wir Ihre Rolltreppe oder Ihren Fahrsteig in Schuss.

      • Modernisierungspakete

        Mit einer Modernisierung verbessern Sie Leistung und Look Ihrer Rolltreppe oder Ihres Fahrsteigs. Entdecken Sie die Schindler Modernisierungspakete.

    • CleanMobility Solutions
      • Übersicht

        CleanMobility Solutions helfen Menschen auf Rolltreppen & Fahrsteigen sicher zu bleiben.

      • CleanTouch

        Mit UV-C-Licht − für hygienische und saubere Rolltreppen und Fahrsteige im öffentlichen Bereich.

      • CleanRail

        Schindler CleanRail sind hochwertige Handläufe aus antibakteriellem Material. Sie ermöglichen eine maximal hygienische Nutzung.

    • Richtlinien & Gesetze
  • Service & Reparatur
  • Job & Karriere
    • Übersicht
    • Willkommen bei Schindler
      • Übersicht

        Mitarbeitende von Schindler profitieren von zahlreichen Vorteilen, die auf klaren Werten basieren – was sich letztlich auch auf unsere Kennzahlen überträgt.

      • Ihre Vorteile

        Mitarbeitende von Schindler profitieren von zahlreichen Vorteilen – nicht nur finanziell, sondern auch bezüglich Arbeitsmodellen und Karrieremöglichkeiten.

      • Unsere Werte

        Werte sind die Grundlage unseres Erfolgs. Sicherheit für jeden unserer Kunden und für unsere Mitarbeitenden steht an erster Stelle.

      • Zahlen und Fakten

        Finden Sie anhand von Zahlen und Fakten heraus, was Schindler zu einem attraktiven Unternehmen macht.

    • Unser Werteversprechen
    • Ihr Karriereeinstieg
      • Übersicht

        Aus- und Weiterbildung werden bei Schindler grossgeschrieben. Wir fördern unsere Mitarbeitenden aktiv und bieten ihnen attraktive Karrieremöglichkeiten.

      • Fachleute und Führungskräfte

        Schindler Vorgesetzte sind nicht nur fachlich top. Sie nehmen ihre Aufgaben auch auf der menschlichen Ebene wahr und sind echte Partner.

      • Berufsleute

        Stehen Sie mitten im Berufsleben und suchen nach einer neuen Herausforderung in einem Unternehmen, das Sie fördert, fordert und weiterentwickelt?

      • Absolvierende & Berufseinsteigende

        Der ideale Start ins Berufsleben: Junge Fachkräfte und Führungspersönlichkeiten profitieren bei Schindler von vielseitigen Karrieremöglichkeiten.

      • Studierende & Praktikanten

        Talentierte Praktikanten*innen und Studierende, die erste Erfahrungen sammeln und ihre Skills einbringen wollen, sind bei Schindler an der richtigen Adresse.

      • Ihre Bewerbung

        Sind Sie bereit für etwas Neues? Nutzen Sie diese hilfreichen Tipps, wie Sie Ihre Bewerbungschancen bei Schindler maximieren können.

    • Lernende
    • Offene Stellen
  • 150 Jahre
  • Projekte & Referenzen
  • Planung
  • Ihr Gebäudetyp
    • Übersicht
    • Neubau
      • Übersicht

        Schindler stellt die Mobilität in diversen Gebäudetypen sicher. Die innovativen Produkte von Schindler befördern jeden Tag Menschenmassen.

      • Wohnbauten

        Der Personenaufzug ist die häufigste Mobilitätslösung in Wohnbauten. Dieser soll sicher und zuverlässig fahren. Entdecken Sie Schindler Aufzüge.

      • Geschäftsbauten

        Geschäftsbauten verzeichnen täglich einen hohen Personenfluss. Schindler Aufzüge, Rolltreppen und Fahrsteige ermöglichen effiziente Mobilität im Alltag.

      • Hotellerie & Gastronomie

        Vom Personentransport bis zum Kleingüteraufzug – Schindler sorgt für reibungslose Abläufe in Ihrem Hotellerie- und Gastronomiebetrieb.

      • Gesundheit & Pflege

        Ob Waren-, Betten- oder Patiententransport: Schindler Aufzüge erleichtern Personal, Patienten und Besuchern das Vorwärtskommen.

      • Verkehr & Freizeit

        Unsere Rolltreppen und Fahrsteige meistern auch grossen Personenfluss einwandfrei. Die Produkte sind auf Effizienz und Sicherheit ausgelegt.

      • Industrie & Logistik

        Belastbar und effizient, das sind Schindler Aufzüge. Vom Personen- bis zum Warenaufzug, wir transportieren auch schwere Lasten sicher.

    • Modernisierung
      • Übersicht

        Möchten Sie Rolltreppe, einen Fahrsteig oder einen Aufzug modernisieren? Schindler bietet für jeden Gebäudetyp massgeschneiderte Mobilitätslösungen.

      • Wohnbauten

        Ist Ihr Aufzug im Wohnhaus in die Jahre gekommen? Schindler bietet Lösungen für die Modernisierung von Personenaufzügen.

      • Geschäftsbauten

        Aufzug modernisieren? Rolltreppe oder Fahrsteig erneuern? Schindler bietet individuelle Lösungen für Modernisierung in Geschäftsbauten.

      • Gesundheit & Pflege

        Sichere und zuverlässige Aufzüge sind im Gesundheitsbereich essentiell. Eine Aufzugsmodernisierung hält Personen- und Bettenaufzüge auf dem neuesten Stand.

      • Verkehr & Freizeit

        Sicheren und zuverlässigen Waren- und Personentransport bei maximaler Belastung. Das bieten modernisierte Schindler Aufzüge, Rolltreppen und Fahrsteige.

  • Innovationen
  • Medien
  • Über Schindler
  • Self Service & Downloads
Kontaktieren

«BIM wird in der Schweiz verstärkt eingefordert»

Architekt und BIM-Experte Andreas Pilot ist überzeugt, dass die Dringlichkeit ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit die Nutzung von Building Information Modeling beschleunigen wird. Auch weil mit digitaler Planung besser interdisziplinär zusammengearbeitet werden kann und sich Aspekte der Nachhaltigkeit fundierter simulieren lassen.


Im Bau habe die Digitalisierung bisher noch kaum Einzug gehalten, sagte der Chef des Werkzeugherstellers Hilti vor wenigen Wochen. Würden Sie dieser Aussage zustimmen? 

Andreas Pilot: Bei den Erhebungen zum Grad der Digitalisierung rangiert der Bau als Teil des produzierenden Gewerbes im Vergleich zu anderen Branchen eindeutig auf den hinteren Plätzen. Allerdings wird auch hier in den letzten Jahren eine spürbare Entwicklung festgestellt und die Unterschiede innerhalb der Baubranche sind erheblich – manche Gewerke wie beispielsweise der Holzmassivbau produzieren bereits weitgehend mit digitaler modellbasierter Vorfertigung. Fliesen zum Beispiel werden jedoch noch eine ganze Weile in Handarbeit geklebt werden – während inzwischen wiederum bereits erste Maler- und Bohrroboter über die Baustellen fahren und mühsame Überkopfarbeiten spielend erledigen. Für die digitalisierte Erzeugung physischer Ergebnisse ist der Weg im Vergleich zur digitalen Erzeugung digitaler Ergebnisse selbstverständlich weiter. Es dürfte daher nicht verwundern, dass die IT-Branche seit jeher im Branchenvergleich zur Digitalisierung führend ist. 

Warum ist Digitalisierung gut für das Bauwesen? 

Die Frage, ob Digitalisierung a priori ein Segen für das Bauwesen ist, lässt sich nicht mit ja oder nein beantworten. Denn: Die Digitalisierung eines schlechten Prozesses führt meist lediglich zu einem schlechten digitalen Prozess. Hier unterscheidet sich Digitalisierung von digitaler Transformation, bei der Prozesse mit allen neuen Möglichkeiten neu designt werden. Building Information Modeling bedeutet einen Paradigmenwechsel von analog zu digital, von 2D zu 3D, von Silodenken zu Kollaboration und steht für digitale Transformation. Die am Anfang des Transformationsprozesses stehenden Investitionen und der Aufwand in der Phase der Parallelität herkömmlicher und neuer Prozesse sind erheblich und vielschichtig. In den letzten Jahren hat sich hierbei in Kombination mit teilweise überzogenen Erwartungen in der Branche durchaus Frustration bzw. die sogenannte «BIM-Fatigue» aufgebaut. 

Nun lässt sich aber eine Beschleunigung erkennen. Hält BIM heute, was es verspricht? 

Für bestimmte Transformationsprozesse im Bauwesen war Anfang 2023 die Phase des Ausprobierens bereits durchgestanden und der produktive Einsatz digitaler Prozesse findet statt – zum Beispiel bei Betreibern von Gebäuden, innerhalb von ausführenden Betrieben oder auch innerhalb von Planungsbüros. Die Geschwindigkeit nimmt auch deshalb stark zu, da die neuen Methoden zugänglicher geworden sind und nicht mehr nur von Early Adopters, sondern zunehmend auch in der Breite genutzt werden. 

Und wie fit ist die Schweizer Bauindustrie in dieser Entwicklung? 

Auch in der Schweiz hat die BIM-Nutzung in den letzten Jahren zugenommen, insbesondere bei grossen Bauprojekten. Die Realität zeigt: BIM wird verstärkt eingesetzt, aber auch verstärkt von Bauherrinnen und Bauherren mit vielen Projekten klar gefordert. Einige Kantone, wie zum Beispiel Basel-Stadt oder Zürich, setzen auf BIM in ihren Ausschreibungen und fördern aktiv die Nutzung in der Planung und der Ausführung von Bauprojekten. Auch die SBB schreibt seit 2021 bei Hochbauprojekten mit einem Volumen ab 5 Millionen Franken die Projektplanung mit BIM obligatorisch vor. Das hat eine gewisse Dynamik ausgelöst: Heute gibt es in der Schweiz eine Vielzahl von Schulungen und Weiterbildungsprogrammen, die es Architektinnen, Ingenieuren und anderen Bauprofis ermöglichen, ihre BIM-Kompetenzen zu verbessern.
 

Kollisionsprüfungen mit 3D-Modellen werden sowieso durchgeführt – warum nicht gleich das Aufzugsmodell mit hineinnehmen, um sicherzustellen, dass zum Beispiel der Raum für den Antrieb genügend gross ist?

Wenn das Planungsteam schon ein 3D-Modell vor sich hat, weshalb macht es Sinn, dass beispielsweise Schindler die 3D-Modelle der Aufzüge noch integriert?

Seit vielen Jahren wird der Aufzug häufig erst richtig bedacht, wenn es um die Ausschreibung und die Vergabe geht. Nicht selten ist der Rohbau dann bereits in der Ausführung. Mit BIM ist es jetzt allerdings viel einfacher, den Liftschacht schon deutlich früher genauer zu behandeln – und Auftraggebende, die BIM fordern, stoppen nicht mehr nach Architektur, Heizung-Lüftung-Sanitär-Elektro und Tragwerk. Kollisionsprüfungen mit 3D-Modellen werden sowieso durchgeführt – warum nicht gleich das Aufzugsmodell mit hineinnehmen, um sicherzustellen, dass zum Beispiel der Raum für den Antrieb genügend gross ist? Gleiches gilt für erforderliche Öffnungen im Liftschacht, die einfach Teil der Schlitz- und Durchbruchsplanung sind. Warum sollten ausgerechnet beim Aufzug gestalterische Fragen zu Türen und Bedienelementen oder technische Fragen zu Brand- und Schallschutz in BIM-Projekten nicht per Modell geklärt werden? Hier greifen der eingangs erwähnte Paradigmenwechsel und die Denkweise gerade gewaltig.

Ein Treiber für die stärkere Nutzung von BIM dürfte die Nachhaltigkeit sein.

Davon bin ich überzeugt. Eine ernsthafte Antwort des Bauwesens auf den Klimawandel als grösste Herausforderung unserer Zeit wird ohne interdisziplinäre und digitale Zusammenarbeit kaum möglich sein. Die Nachhaltigkeit von Gebäuden durchzieht zum einen den gesamten Lebenszyklus von der Errichtung über den Betrieb und Umbau bis hin zum Rückbau. Zum anderen aber auch jedes eingesetzte Material, jeden Baustoff und jedes Produkt mit ihren jeweils wiederum eigenen Lebenszyklen. Eine derart multidisziplinäre übergreifende und gleichzeitig ausgesprochen kleinteilige Betrachtung lässt sich entweder nur ungenau mit groben Schätzungen und Annahmen oder präzise über digitale Methoden realisieren. Gebäudemodelle sind dahingehend die beste Grundlage, setzen aber voraus, dass alle Stakeholder ihre jeweils eigene Disziplin digital gut beherrschen. Denn nur so entsteht die Grundlage, um den eigenen Beitrag in Form von 3D-Modellen auch digital interdisziplinär einzubringen.

Wer nicht auf BIM setzt, scheidet aus – stimmen Sie zu?

Ganz so pauschal würde ich es nicht formulieren – wenngleich die Aussage für bestimmte Bereiche wie beispielsweise Grossprojekte nicht ganz verkehrt ist. Man kann sagen: «Wer nicht auf BIM setzt, reduziert zunehmend die eigenen Möglichkeiten.» Auftraggebende, die BIM fordern, haben inzwischen häufig die entsprechende Kompetenz und Erfahrung aufgebaut und meinen es wirklich ernst. Entsprechend erreichen mich auch immer häufiger Anfragen von Personen und Unternehmen, die sich um einen Auftrag bewerben möchten, aber noch nicht wissen, wie sie die geforderten BIM-Leistungen anbieten bzw. erbringen sollen.

Architekt und Berater

Andreas Pilot (43) ist Architekt, IT-Unternehmer und BIM-Manager. Er leitet seit 2019 an der Technischen Universität Darmstadt das BIM-Studio mit dem Fokus auf Lehre und Forschung zu modellbasierten und interdisziplinären Methoden. Bei verschiedenen Organisationen wie beispielsweise buildingSMART oder der Bundesarchitektenkammer engagiert er sich ehrenamtlich zu BIM und hat das Profi-Netzwerk BIM_ag mitgegründet. Er coacht unter anderem Architektinnen, Bauherren und Unternehmen zu BIM und begleitet die Implementierung digitaler Methoden. Privat geht es für ihn beim Wandern, Segeln und Kitesurfen zur Abwechslung dann aber auch mal ganz analog zu.